Der Cloud-Server ionas-Server Home vorgestellt

ionas-Server Home - Screenshot der Cloud-WebsiteAuf Eigene-Cloud-einrichten.de finden Sie bereits zahlreiche Cloud-Dienstleister, bei denen die Daten in fremden Rechenzentren gespeichert werden können. Dazu gibt es die umfangreiche Anleitung, wie Sie eine eigene Cloud mit einem Raspberry Pi erstellen. Was fehlt? Ein Anbieter, der einen fertig konfigurierten Raspberry Pi und entsprechenden Support anbietet.

Stand aller Angaben ist der 25.04.2016.

Der ionas-Server Home ist ein fertig eingerichteter Raspberry Pi mit 1 TB externer Festplatte und individueller (Fern-)Einrichtung durch einen Techniker inklusive.

Der ionas-Server Home kann für 249,- € online bestellt werden. Wenige Tage nach der Bestellung erhalten Sie die notwendige Hardware. Einen Raspberry Pi, der als Cloud-Server dient, dazu eine 1 TB große Festplatte als Cloud-Speicher. Die SD-Karte für den Raspberry Pi und ein LAN-Kabel werden ebenfalls mitgeliefert.

Sie benötigen mehr Speicher? Es besteht auch die Möglichkeit eine 2 TB oder 3 TB Festplatte gegen Aufpreis auszuwählen.

Dem Paket ist eine Anleitung beigelegt. Sie schließen zunächst die Kabel, wie dort beschrieben, an. Anschließend starten Sie einen internetfähigen PC und kontaktieren einen ionas Techniker. Während Sie mit dem Techniker ihre Bedürfnisse besprechen, zum Beispiel ob Sie sowohl Termin- und Kontakt- als auch Datensynchronisation benötigen, richtet dieser per Fernwartung über TeamViewer ihren Cloud-Server für Sie ein.

Auch nach einmaliger Einrichtung haben Sie kaum Wartungsaufwand. Kritische Updates werden direkt über ionas eingespielt. Dabei geben Sie trotzdem nicht die Kontrolle aus der Hand. Auf Wunsch erhalten Sie das root-Passwort Ihres Servers. Außerdem können Sie über das ionas Panel bequem Ihre Server-Einstellungen verwalten.

Sollten Sie darüber hinaus weitere Hilfe benötigen, können Sie sich ab 10,- € pro Monat für die ionas Supporthotline anmelden. Dabei erhalten Sie Hilfe bei all ihren technischen Problemen. Jede Beratungsminute schlägt mit 1,35 € zu Buche.

Vorteile der ionas Cloud Lösung

Nun noch einmal die Vorteil des ionas-Server Home für Sie zusammengefasst:

  1. Home Server auch für Technikunerfahrene: Wenn Sie die Einrichtung des Raspberry Pis nicht selbst vornehmen wollen oder technisch unerfahren sind, ist der ionas-Server Home das richtige für Sie. Dank Fernwartung wird Ihr Server für Sie eingerichtet.
  2. Großer Cloud-Speicher: 1-3 TB stehen als Cloud-Speicher zur Verfügung. Damit ist ausreichend Platz für Ihre Daten.
  3. Einmalige Kosten: Sofern Sie nicht weiteren Support in Anspruch nehmen, fallen für Sie nur einmalig Kosten an. Anschließend steht der Server bei Ihnen zu Hause und verursacht keine zusätzlichen Kosten.
  4. Viele Cloud-Dienste: Egal ob Sie Ihre Termine, Kontakte oder Daten synchronisieren oder sichern wollen - der ionas-Server Home setzt neben Seafile auf weitere Software und bietet Ihnen so vielfältige Backup- und Synchronisationsmöglichkeiten.
  5. Punktet in puncto Sicherheit: Der Zugriff auf die Cloud erfolgt verschlüsselt via SSL. Zudem können Sie Ihren ionas-Server Home auch so konfigurieren lassen, dass von außen nur via VPN darauf zugegriffen werden kann.
  6. Deutscher Anbieter: Die ionas OHG wurde 2014 gegründet und hat seitdem durch die Qualität Ihrer Supporthotline viele Kritiker überzeugen können. Wenn Sie einen ionas-Server Home einsetzen müssen Sie beispielsweise keinem amerikanischem Unternehmen vertrauen. Die Hardware wird durch dieses Unternehmen aus Deutschland geliefert.

Sind Sie überzeugt von dem Angebot? Den ionas Server-Home können Sie hier bestellen.

Videos zu dem ionas-Server Home

In dem nachfolgenden Video von dem Youtube-Kanal von ionas wird die Datei-Synchronisation mit Seafile erläutert. Weitere Videos finden Sie in der entsprechenden Wiedergabeliste.

Twitter-Logo Facebook-Logo Google+ Logo E-Mail-Button Nach oben